Energetisch sanieren & ordentlich Energiekosten sparen

Guten Tag,

Kai Neumann - Baufinanzierungsspezialist der Volksbank Stade-Cuxhaven - Sanieren

ich heiße Kai Neumann und arbeite als Baufinanzierungsspezialist in der Filiale Buxtehude der Volksbank Stade-Cuxhaven.

Unabhängig davon, ob Sie neu bauen wollen, eine vorhandene Immobilie erwerben oder Ihr bestehendes Zuhause umfassend sanieren möchten: Die Förderprogramme der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) bieten für jede Variante interessante Möglichkeiten, Geld durch Energetisches Sanieren einzusparen.

Energetisches Sanieren umfasst alle Maßnahmen und Maßnahmenpakete, die dazu führen, dass sich der Energieverbrauch Ihrer Immobilie dauerhaft und deutlich senkt. Zu den Einzelmaßnahmen gehören die Bereiche Dämmung, Heizung, Belüftung sowie der Austausch von Türen und Fenstern. Hier können Sie bereits durch überschaubare Investitionen staatliche Fördergelder erhalten und zusätzlich erhebliches Energiesparpotenzial ausschöpfen.

Die Maßnahmenpakete sind darauf ausgerichtet, dass Ihr Haus die Kriterien des KfW Effizienzhaus-Standards erfüllt. Es existiert aktuell ein Heizungspaket und ein Lüftungspaket. Besonders interessant: Die Pakete können zusätzlich mit den Einzelmaßnahmen kombiniert werden.

Repräsentatives Beispiel

Die Darstellung der Zinsentwicklung basiert auf den tatsächlichen und tagesaktuellen Konditionen der Volksbank Stade-Cuxhaven eG und Partnern der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken. Es handelt sich hier nicht um einen verbindlichen Finanzierungsvorschlag.

Der Clou bei der Sanierung eines Hauses, das vor 2002 gebaut wurde, liegt darin, dass Sie nicht ausschließlich nur die energierelevanten Sanierungen durchführen müssen, sondern die erforderlichen Arbeiten mit Sanierungsmaßnahmen, die sowieso anstehen würden, gemeinsam durchführen lassen können. Beispielsweise erfordert die Außendämmung bei mehrstöckigen Häusern üblicherweise ein Gerüst, das aber auch für andere Sanierungsarbeiten verwendet werden kann, die nicht unbedingt förderungsfähig sind, aber dringend durchgeführt werden müssen.

Die KfW unterstützt aber nicht nur die reinen Handwerkstätigkeiten, sondern auch Bauneben-, Wiederherstellungs- und Beratungskosten.

Beim Neubau sollten Sie sich schon recht früh mit den Details des KfW Effizienzhaus-Standards beschäftigen, um die besten Synergieeffekte zu erzielen und für Ihre Finanzierung nutzen zu können. Planen Sie den Erwerb einer Immobilie, die gerade frisch energieeffizient saniert wurde, können Sie ebenfalls mit einer KfW-Förderung rechnen.

Die einzelnen Kriterien sind zwar auf der KfW-Homepage aufgeführt, im Detail und im konkreten Kontext ergeben sich aber erfahrungsgemäß viele Fragen, die wir Ihnen als Vermittler der KfW für alle aktuell verfügbaren Förderprogramme gerne im Rahmen eines persönlichen Gesprächs beantworten und erläutern.

Fazit

Energieeffizientes Sanieren spart Ihnen doppelt Geld:

  • Einerseits können Sie für Sanierungsmaßnahmen, die den Wert Ihrer Immobilie steigern, attraktive Fördermöglichkeiten nutzen,
  • andererseits profitieren Sie mittel- und langfristig von den niedrigeren Energiekosten.

Da die KfW-Förderung Neubauten, Bestandsimmobilien, Einzelmaßnahmen und Maßnahmenpakete umfasst, findet sich unserer Erfahrung nach für jedes Vorhaben eine passende Option, die eigenen Investitionen zu reduzieren oder die Planungen soweit aufzustocken, dass mit geringen Mehrkosten erhebliche Vorteile erzielt werden können.

Nehmen Sie per E-Mail oder telefonisch Kontakt mit uns auf, vereinbaren Sie einen kurzfristigen Termin und nutzen Sie unser Know-how als KfW-Partner. Meine Kolleginnen, Kollegen und ich freuen uns auf Sie!

Viele Grüße,
Kai Neumann

Kai Neumann Baufinanzierungsspezialist Buxtehude0 41 61 / 55 59-21kai.neumann@vobaeg.de

Sie haben Fragen zum Thema Baufinanzierung?
Schreiben Sie uns info@vobaeg.de

Weitere Beiträge zum Thema Baufinanzierung

Versicherung: Wie sichere ich meine Hausfinanzierung richtig ab?

Guten Tag, mein Name ist Ulrike Kastendiek, ich bin als Baufinanzierungsspezialistin bei der Volksbank Stade-Cuxhaven in Stade tätig. Sie haben sich entschieden, zukünftig in den eigenen vier Wänden zu leben und beschäftigen sich bereits intensiv mit der Baufinanzierung? Dann sollten Sie bereits jetzt auch die passende Absicherung Ihrer Pläne im Blick behalten. Denn die Schaffung […]

Mehr lesen

Raus aus der Stadt: Neue Bürger für das Alte Land

Einen guten Tag wünsche ich Ihnen, mein Name ist Robert Quast, Baufinanzierungsspezialist und Geschäftsstellenleiter Steinkirchen der Volksbank Stade-Cuxhaven. Unser Kollege Jens-Christian Uhlmann hat diesen Blog eröffnet, ich möchte nun in meinem Beitrag ein wenig auf die Baufinanzierungs-Situation im Alten Land eingehen. Die Attraktivität des Alten Lands für Städter aus der Metropolregion Hamburg ist immer noch […]

Mehr lesen