Ab sofort bei jedem Blogartikel dabei: Live-Übersicht Ihres effektiven Jahreszins

Konditionsrechner

Guten Tag,

mein Name ist Sandra Wichern, ich bin bei der Volksbank Stade-Cuxhaven eG in der Filiale Stade als Baufinanzierungsspezialistin tätig.

Heute möchte ich Sie direkt einmal in eigener Sache über eine – meiner Meinung nach – wirklich sinnvolle und unkomplizierte Erweiterung unserer Blog-Seite informieren. Ab sofort steht Ihnen ungefähr in der Mitte des Blogtextes eine Übersicht der Entwicklung unseres effektiven Jahreszinses zur Verfügung. Der Clou: Die verschiedenen Laufzeiten können Sie hinzu- und wegklicken, um sich exakt nur mit den Konditionen zu beschäftigen, die für Sie infrage kommen. Dabei handelt es sich bei diesem Zusatzangebot nicht um eine in sich geschlossene Funktion, die aktuellen Daten werden kontinuierlich von unserer Hauptseite in Echtzeit abgerufen und eingespielt.

Bewegen Sie die Maus – oder ein anderes Eingabegerät – entlang der unterschiedlich eingefärbten Kurven, dann sehen Sie gleichzeitig die dazugehörigen Zinswerte der jeweiligen Monate.
Blenden Sie alle Laufzeiten – 5, 10, 15, 20, 25 und 30 Jahre – ein, erschließt sich Ihnen der Gesamttrend der Zinsentwicklung. Unterm Strich haben sich sämtliche Kurven, mit temporären Ausreißern bei der 25- und 30-jährigen Laufzeit, im Laufe des abgedeckten Zeitkorridors immer weiter nach unten bewegt. Aktuell scheint sich der Abwärtstrend aber gerade etwas zu „fangen“. Ob und wann die Zinsen weiter ansteigen, hängt aber von so vielen wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen ab, dass wir hier natürlich keine Zukunftsprognose wagen können und wollen.

Repräsentatives Beispiel

Die Darstellung der Zinsentwicklung basiert auf den tatsächlichen und tagesaktuellen Konditionen der Volksbank Stade-Cuxhaven eG und Partnern der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken. Es handelt sich hier nicht um einen verbindlichen Finanzierungsvorschlag.

Jetzt individuell Ihre Jahreszinsen berechnen!

Unter der Übersichtsgrafik finden Sie dann auch – prominent platziert – einen Button mit einem Link zum Zinsrechner. Hier können Sie Ihre individuellen Daten eingeben und erhalten eine Übersicht der anfallenden Jahreszinsen, geordnet nach Laufzeit (inkl. gebundenem und effektivem Sollzins) und der dazugehörigen Grundbuchkosten. Wenn Sie auf der rechten Seite auf „Finanzierung anfragen“ klicken, müssen Sie lediglich Ihre Adresse und Telefonnummer ergänzen, die von Ihnen bevorzugten Kontaktzeiten hinzufügen – und werden dann wunschgemäß zurückgerufen.

Natürlich können Sie uns aber auch jederzeit direkt per E-Mail oder telefonisch erreichen – oder auch gerne in einer unserer Filialen vorbeikommen. Meine Kolleginnen, Kollegen und ich freuen uns, Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen bei der Verwirklichung Ihres Traums vom eigenen Zuhause zur Seite zu stehen!

Viele Grüße,

Sandra Wichern
Baufinanzierungsspezialist der Volksbank Stade-Cuxhaven

Baufinanzierungsspezialistin

Sandra Wichern Baufinanzierungsspezialistin Stade0 41 41 / 939-320sandra.wichern@vobaeg.de Termin direkt online vereinbaren

Sie haben Fragen zum Thema Baufinanzierung?
Rufen Sie uns an

Weitere Beiträge zum Thema Baufinanzierung

Die größten Fehler bei einer Baufinanzierung

Baufinanzierung - Die größten Fehler

Guten Tag, ich heiße Jürgen Kusel und arbeite als Baufinanzierungsspezialist in der Filiale Cuxhaven der Volksbank Stade-Cuxhaven. Dieser Blogbeitrag stellt eine Art Quintessenz unserer langjährigen und breiten Erfahrung im Bereich Baufinanzierung dar – jedenfalls in Bezug auf typische Fehler, die im Vorwege leicht vermieden werden können und leider immer noch zu oft auftreten. Diese Stolperfallen […]

Mehr lesen

Herbst: Was müssen Hausbesitzer beachten?

Guten Tag, mein Name ist Axel Dittmann, ich bin als Baufinanzierungsspezialist in der Filiale Himmelpforten der Volksbank Stade-Cuxhaven tätig. Das Wetter hat sich während der vergangenen Wochen im Norden zwar immer mal wieder von seiner besten Seite gezeigt, mittlerweile kann aber nichts mehr darüber hinwegtäuschen, dass wir uns im tiefsten Herbst befinden. Die Schäden des […]

Mehr lesen